Nachdem ich letzte Woche krank war, hatte es nun meine Freundin erwischt. Fiese Halsschmerzen und ständiges Gehuste. Da mein Immunsystem wohl noch angeschlagen war, bekam ich noch etwas Schnupfen ab. Langsam nervt’s!

Hauptsache dadurch lassen wir uns nichts verderben, denn am Montag war es sehr sonnig und recht warm. Da lag es nahe nach der Kita mit Domenik auf den Spielplatz zu gehen. Das ist ja bei dem sonst kalten Wetter nicht so schön. Nur blöd, dass ich kein Buddelzeug dabei hatte. Naja, er hat sich halt bei den anderen Kindern bedient. Vor allem Bagger haben es ihm angetan.

So fuhr ich dann am Dienstag mit meinem Sohn zu Toys’R’Us. Ein Bagger und Kipplaster sollten es werden. Die hat er sich auch selber ausgesucht. Er fand sie so toll, dass sie auch mit ins Bett gehen sollten.

Für die Gesundheit wollte ich auch mal mehr machen. Daher haben wir uns ja auch den Smoothie Maker gekauft. Versuche damit den True Fruits Smoothie Pink nachzumachen, da dieser mir recht gut schmeckt. Klappt nicht so, aber schmeckt trotzdem verdammt gut! So macht mir Obst konsumieren Spaß.

Bergfest. Die freien Tage waren vorbei. Zwei Tage Spätschicht bevor es in die Nachtschicht ging. Dazu noch ein einsames Wochenende, da Frau und Kind nach Berlin flogen. So hatte ich mal etwas Zeit für mein Bürokram etc. Dabei fiel mir mal wieder meine defekte Canon EOS 550D ein. Diese sollte repariert werden. Also hatte ich mal den Akku geladen und eingelegt. Was sahen meine Augen dann? Sie ging an. Einfach so! Als wäre nie etwas gewesen. Hatte sie dann auch ohne Probleme benutzt. Der Fehler ist nicht erneut aufgetreten. WTF?! Wenn alles gut geht, habe ich nun endlich zwei Kameras am Start und somit auch immer zwei Brennweiten dabei. Perfekt für den anstehenden Urlaub.

hobweek KW11 - 2016

Die EOS 550D lebt wieder!

Apropo Urlaub. Seit einiger Zeit bastel ich schon eine Spotify Playlist für unseren Roadtrip in die Toskana und Cavallino. Mittlerweile sind es schon über 120 Songs. Wird sicher noch mehr werden.

Zur Zeit sind bei der Deutschen Bahn Gleisarbeiten, so dass die Bahnen nicht wie üblich fahren. Immer wieder ein anderes Gleis etc. Aber so bekommt man auch mal ne andere Sicht auf die verschiedenen Bahnhöfe. Vor allem Gleis 1 habe ich so noch nie am Kölner Hbf erlebt. Hier mal zwei Bilder mit einer für mich anderen Sicht.

Da nun meine EOS 550D wieder läuft, werde ich diese wohl ab jetzt auch immer mit mir rumschleppen. Das wollte ich mit der 70D nicht machen. Zwar ist die 550D auch etwas zu groß für meine Taschen, aber ich besitze leider (noch) nichts kompaktes. Dann gibt’s auch vielleicht mal wieder etwas mehr Bilder zu sehen.

Multimedia Dinge

Auf dem YouTube Channel von Devin Graham werden nun einige neue Tutorials hochgeladen. Vielleicht ist nicht alles sehr hilfreich, aber Devin gibt ein paar gute Tipps. Sollte sich jeder Filmmaker mal anschauen.

Ansonsten bestand die Woche nur noch aus Musik. Vor allem der Song Fool For You von Kilter hat es mir angetan. Hier eine Preview davon:

Und zum Arbeiten brauche ich auch Musik. Ohne geht fast gar nicht. Hier mal ein Song, bei dem es sich für mich gut arbeiten lässt:

Zu guter Letzt schon wieder etwas von Eko Fresh. Seine Promophase besteht nur aus Musik zu aktuellen Themen. Schlauer Fuchs. Auch wenn der Song Immer Rapper jetzt kein aktuelles Thema aufgreift. Es ist quasi eine eigene Version von Nie ein Rapper aus dem CCN2 Sampler. Sehr gut geworden.

hobscotch.de nutzt Cookies. Mit der Verwendung der Webseite seid ihr damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen