Ich habe vorher nie wirklich Video on Demand genutzt um Filme oder Serien zu schauen. Nun möchte ich mal die Amazon Streaming Videothek Instant Video 30 Tage lang testen und euch hier meine Erfahrungen mitteilen. Vor ungefähr einem halben Jahr startete der Amazon Video Service. Seitdem hat sich mal wieder einiges getan und auch in Zukunft kommen weitere Features hinzu. Ich werde den Dienst für euch 30 Tage lang testen und hier meine Erfahrungen dokumentieren.

Die neuen Features

  • Mit Multiple Track-Audio könnt Ihr in Kürze die Sprache ändern und so den O-Ton auswählen
  • Auf dem Kindle und der WiiU könnt Ihr dank X-Ray und 2nd Screen zusätzliche Informationen zur aktuell abspielenden Szene von IMDB.com abrufen
  • FSK18 Inhalte sind nun auch auf der Xbox One und Xbox 360 verfügbar

Neue unterstützte Systeme

Mit der Android-App Amazon DE habt Ihr nun die Möglichkeit auch auf eurem Android-Smartphone Filme und Serien zu schauen. Dazu wird innerhalb der App der Instant Video Player installiert. Funktioniert einwandfrei. Des weiteren wird in Kürze auch Fire TV unterstützt. Dies wird soweit sein, wenn Fire TV in Deutschland angekommen ist.

Sponsored Post: Amazon Instant Video | Copyright © Amazon

Copyright © Amazon

Neue Filme und Serien:

Selbstverständlich bietet Amazon auch ihre eigenen Produktionen als auch exklusive Inhalte an, darunter sind z.B.:

  • Betas – Alpha House
  • Tumble Leaf – Creative Galaxy
  • Blackbox – Crossbones
  • Vikings Staffel 1 und 2 – Homeland Season 1
  • World War Z – Despicable Me
  • Dark Knight Rises – Ted
Für alle Serien-Fans im Angebot:

  • How I Met Your Mother Staffel 1-8
  • Vampire Diaries Staffel 1-4
  • Two And A Half Men Staffel 1-10
  • New Girl Staffel 1
  • Big Bang Theory Staffel 1 – 6
  • Breaking Bad Staffel 1 – 5
  • Californication Staffel 1 – 6
  • Dexter Staffel 1 – 6
Update vom 8. Oktober 2014:   Ich habe den Dienst nun einige Zeit genutzt und bin eigentlich sehr zufrieden. Mir hat vor allem gefallen, dass Amazon Prime ebenfalls dabei ist. Dies ist allerdings für Leute, die nur Prime wollen etwas doof, da sie nun mehr zahlen müssen, dabei Prime Instant Video aber nicht nutzen. Es gibt sehr viele gute TV-Serien, welche ich gerne schaue wie Breaking Bad, The Big Bang Theory, 2 Broke Girls, Californication, The Shield oder Eine schrecklich nette Familie. Zwar gibt es die aktuellen Staffeln nur per Einzelabruf, so dass man diese auch einzeln zahlen muss, aber damit kann ich persönlich leben. Ebenso finde ich es nicht tragisch, dass es ein paar Serien gar nicht gibt. Schaue mir dann halt auch gerne mal diverse Sachen aus meiner Kindheit an wie Batman, Inspector Gadget, Familie FeuersteinDie JetsonsTom & Jerry oder Scooby Doo. Es gibt auch noch weitere Sendungen für Kinder, wovon mein Sohn ja später mal profitieren kann. Bei den Blockbustern das gleiche Spiel. Hier gibt es auch nicht jeden Film inkludiert (können geliehen oder gekauft werden) und es gibt auch nicht immer direkt die neusten Kinohits zu sehen, aber die Auswahl in der Online Videothek ist schon sehr gut für meinen Geschmack. Beim stöbern habe ich immer einen Film gefunden, welchen ich noch nicht gesehen hatte oder gerade zu meiner Stimmung passte.

Copyright © Amazon

Copyright © Amazon

Geschaut habe ich überwiegend am Rechner bzw. habe das Bild per HDMI auf meinen TV übertragen. Hatte auch für einen kurzen Zeitraum ein LG G3 Smartphone zur Hand und konnte den Dienst auf einem Android Device testen. Dies klappte mit der Amazon-App problemlos. Auch auf meinen Apple Devices, einem iPhone 5 und einem iPad 3, klappte das Streamen wunderbar. Auf meiner Playstation 3 habe ich es bisher nicht genutzt, da ich die Steuerung per Controller nicht so mag. Die Möglichkeit wäre jedoch gegeben. Es funktioniert übrigens auch auf der PS4, Xbox 360, Xbox One, Wii U, Kindle Fire HD sowie dem Kindle Fire HDX. Das Streaming selber war stets problemlos. Dabei habe ich diverse Leitungen getestet wie z.B. eine 6 MBit Leitung. Hier war auch das Abspielen in HD-Qualität möglich. Gelegentlich dauerte es schon etwas bis das Video startete, aber wenn es lief gab dabei nicht einen Aussetzer o.Ä. Die Bedienung ist auch kinderleicht, da es sich nicht anders anfühlt, als würde man bei Amazon shoppen. Mir gefällt die Amazon Videothek so gut, dass ich sie auch weiterhin nutzen werde. Es kostet 49,- Euro im Jahr (wahlweise 7,99 Euro im Monat) und ist somit preislich sehr attraktiv. Vor allem weil Prime mit drin ist und ich sowieso viele Sachen bei Amazon kaufe. Somit habe ich die Ware immer schnell zu Hause. Sollte das Angebot für euch auch interessant sein, dann könnt Ihr euch über diesen Link* anmelden. *Affiliate Link

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

hobscotch.de nutzt Cookies. Mit der Verwendung der Webseite seid ihr damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen