Eine Kirmes im laufenden Betrieb fotografieren kennt man ja, aber wie sieht es aus, wenn die Kirmes leergefegt ist?

Dies habe ich vor ein paar Jahren schon einmal gemacht – Nachts, wenn die Kirmes leer ist auf Fototour gehen. Das habe ich nun erneut bei der diesjährigen Osterkirmes am Deutzer Ufer gemacht. Die besten Bilder findet Ihr in der Galerie unten. Als Objektive nutzte ich das Sigma 18-250mm ƒ3.5-6.3 und das Walimex Pro 8mm ƒ3.5.

Habt Ihr auch schon einmal eine leere Kirmes fotografiert? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

hobscotch.de nutzt Cookies. Mit der Verwendung der Webseite seid ihr damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen