Die Woche startete entspannt mit 2 freien Tagen. So hatte ich Zeit einige ToDo’s abzuarbeiten. Darunter auch ein paar online Dinge.

Da der Montag mit so viel Sonne glänzte, schnappte ich mir meine Kamera um ein bisschen zu fotografieren. Hatte damit gerechnet, dass es im Wald in Thielenbruch noch ein bisschen mehr Schnee gab. Dem war leider nicht so. Daher ist meine Ausbeute auch eher gering ausgefallen. Naja, Hauptsache mal wieder etwas geknipst. Möchte auch nur noch im Manuellen Modus fotografieren. Hatte vorher recht häufig die Blendvorwahl benutzt. Manchmal ja auch nicht verkehrt, aber so achtet man nicht immer auf die Einstellungen. Das Feeling muss zurück!

Der Dienstag fing leider nicht so schön an. Mein Wecker hat zwar geklingelt, aber ich habe es erfolgreich geschafft ihn zu überhören. Sowas kommt bei mir vielleicht 1-2 mal im Jahr vor. Auch Domenik schlief fröhlich weiter. Normalerweise ist er schon wach und weckt mich über das Babyphone. So kamen wir also etwas verspätet in der Kita an. Den Rest des Tages verbrachte ich mit einigen Haushaltsarbeiten und ein wenig Tech-Support. Zwischenzeitlich schickte mir ein Kollege einen Link zu Nike Air ähnlichen Schuhen für knapp 25 Euro. Hmm. Einfach mal welche bestellt.

Ansonsten war die Woche eher ruhig. Es gab nur eine Situation, die mich mal wieder etwas wütend machte. Seit neustem wandern DHL Pakete schon nach dem ersten erfolglosen Zustellversuch in der Postfiliale. Sehr ärgerlich wenn es sich dabei um eine größere Lieferung Windeln und Feuchttücher handelt. So durfte ich ein mega Paket nach hause schleppen. Und auch meine Schuhe kamen an. Jedoch mal wieder nicht zur Packstation. Diese war wie immer voll. Wozu brauche ich sie dann noch, wenn 9 von 10 Paketen eh an die Filiale wandern?!

Mal zurück zu den Schuhen. Sie sind wirklich eine gute Kopie von den Nike Air Max Tretern und kosten nur einen Bruchteil. Für den Preis kann man es ja mal machen. Die Verarbeitung ist auch relativ gut. Bis auf die Sohle. Sieht schon sehr billig aus und rutscht auf Teppich. Aber irgendwie kam mir das gerade recht mal ein rotes paar Schuhe zu kaufen. Bin gespannt, wie lange die halten 😉

Dann ist mir noch etwas böses aufgefallen. Und zwar löst sich mein Skullcandy Navigator Kopfhörer auf. Er ist gerade mal ein gutes Jahr alt. Aber das ist auch meistens die Lebensdauer bei meinen Kopfhörern. Auch wenn ich sie immer pfleglich behandele. Aber es trügt nicht das Sounderlebnis, sodass ich sie trotzdem noch verwenden kann. Hoffentlich bekomme ich die repariert, denn so sieht das echt blöd aus!

hobweek KW03 - 2016

Jeder der mich kennt, weiß wie ich auf Karamell abfahre. Deshalb gab es Woche für mich ein paar kleine Karamell-Highlights. So brachte Duplo eine Karamell-Variante raus. Wieso sind die nicht schon immer so gewesen?! NOM NOM Und auch wenn es jetzt nicht direkt Karamell ist, aber Chio brachte neues karamellisiertes Popcorn raus! NOM NOM Das ganze dann schön mit Müllermilch Schoko Caramel Cookie runterspülen. So macht man mich glücklich.

Multimedia Dinge

In dieser Woche gab es viele gute multimediale Highlights. Damit ich hier jetzt nicht den Rahmen sprenge, nur die wichtigsten.

Mein Arbeitskollege Julian hat ein bisschen Piano und Logic vereint. Wie ich finde, echt super geworden! Ich stehe ja auf so Pianogeklimper. Das spornt mich an, mein Akai MPK mini mk2 auch endlich mal ein bisschen zu bespielen.

Dieser Song ist zwar nicht der neuste, aber irgendwie ist er wohl an mir vorbei gekommen. Wurde auch erst vor kurzem auf dem sehr empfehlenswerten YouTube-Kanal Majestic Casual veröffentlicht: ODESZA feat. Zyra – It’s Only

Sehr inspirierend finde ich auch jedes mal die Videos von Jay Alvarrez. Der Junge hat echt ein krasses Leben. Kaum sind seine Videos online, hat es auch schon annähernd 1.000.000 Views. Zu recht wie ich finde.

Dann folge das Highlight der Woche. Eko Fresh brachte erneut 700 Bars an den Start. Zwar nicht alle von ihm, aber schon sehr viel davon. So krass, was dieser Junge für einen Output hat! Bin nun noch mehr gespannt auf sein im April erscheinendes Album.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

hobscotch.de nutzt Cookies. Mit der Verwendung der Webseite seid ihr damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen