Eine Woche rum, neue #hobweek beginnt. Es war mal wieder eine recht ruhige Woche, da ich Frühschicht hatte. Also wenig Schlaf und das für 7 Tage am Stück. Dafür aber viel Bewegung an der frischen Luft. Zwar zu Fuß wegen dem Regen, aber besser als keine Bewegung.

Regen und Streik

Montags haben wir nach der Kita Domeniks Tagesmutter besucht. Dort war er vor der Kita. Hat ein wenig gedauert, aber er kannte sich noch aus. Wir bekamen eine DVD mit Fotos und Videos und aßen noch ein Stück selbstgemachten, gedeckten Apfelkuchen von meiner Freundin. NOMNOM. Es regnete den ganzen Tag über. Gut für Sohnemann, denn mit Regenklamotten und Gummistiefeln durch Pfützen hüpfen macht halt Spaß.

Den Warnstreik der KVB, AWB, Kitas und Krankenhäuser am Mittwoch hatte ich gut überstanden. Zur Arbeit komme ich auch allein mit der Deutschen Bahn, meine Freundin nahm sich frei um auf Domenik aufzupassen. Nach meinem Feierabend ging es dann zum wöchentlichen Turnkurs in der Zirkusfabrik. Nach der obligatorischen Waffel und einem Heimweg mit Pfützen-Hüpfen war der Tag dann auch für uns alle vorbei.

Was ein Fail!

hobweek KW17 - 2016

Smartphone in Bahn vergessen

In der Bahn breite ich mich gerne mal aus. Die Jacke wird ausgezogen, der Kaffeebecher steht auf dem Hänge-Mülleimer und mein Rucksack steht neben mir. Nebenbei notierte ich mir noch handschriftlich etwas in meinem Notizbuch. Dabei legte ich mein Smartphone ebenfalls auf den Mülleimer. Irgendwie war ich noch im Halbschlaf und musste mich fertig machen zum aussteigen. Draußen merkte ich erst 5 min. später, dass meine Pebble nicht mehr per Bluetooth verbunden war. SCHOCK! Da habe ich tatsächlich mein Samsung Galaxy Note 4 in der Bahn liegen lassen! Ich IDIOT!

Auf Arbeit angekommen rief ich von der Pforte aus mein Telefon an. Es ging auch sofort jemand dran. Eigentlich rechnete ich damit, dass es aus ist und ich es nie wieder sehen werde. Doch der Finder war sehr kooperativ. Er kam gerade von der Nachtschicht aus Köln und fand mein Handy, weil es vibriert hatte. Er sagte mir, dass er jetzt nach Düren fährt und sich schlafen legt. Ich sollte mich um 16 Uhr wieder melden, was ich auch getan habe. Wir trafen uns am Hauptbahnhof Köln, wo er mir mein Smartphone zurück gab. Sowas erlebt man auch nicht alle Tage. Selbstverständlich gab es einen Finderlohn.

So ein Glück! Das es auch noch so gute Menschen gibt. Das wird mir auf jeden Fall eine Lehre sein!

Tag der Arbeit

Er fiel auf einen Sonntag. Und was machte ich an diesem Tag? Genau, arbeiten. Normalerweise fahre ich mit den Kollegen von Wilke Motorenbau immer am 1. Mai nach Hannover auf das Mai Käfer Treffen. Erneut musste ich es ausfallen lassen, da mein Urlaub schon für das komplette Jahr verbraucht ist. Nächstes Jahr dann aber wieder.

Es war auch der Tag an dem die Instagram Challenge #MeettheBloggerDE von Anne Häusler startete. Sie ist der kreative Kopf hinter Blogchicks. Ein Blog für Frauen. Ja genau. Aber wieso sollten Männer das nicht auch lesen dürfen!? Über Pinterest stolperte ich über ihre Seite und las mir einige der gut geschriebenen Artikel durch. Nun ist ihr Blog in meinen RSS-Feed gewandert und ich nahm mir vor, bei dieser Challenge mit zu machen. Hatte eh vor mehr bzw. kontinuierlicher bei Instagram zu posten. Wenn man dann, wie jetzt, auch noch Themenvorgaben hat, ist das mal etwas neues für mich. Da mache ich gerne mit!

Als Vater beschäftigt man sich sowieso auf einmal mit sogenannten Frauen-Themen wie dekorieren, ein bisschen Feenstaub oder nähen. Letzteres möchte ich in Zukunft umsetzten. Ich selber stehe ja total auf Mützen und Caps, da wollte ich dann mal selber etwas für Domenik schneidern. Eine Nähmaschine ist vorhanden, Schnittmuster auch, fehlt nur noch Stoff. Ob das was wird?

 

Volkswagen parking only

Sehr oft laufe ich an diesem Haus in Kerpen Sindorf vorbei. Dort mag man wohl Autos aus dem Hause Volkswagen. Genau wie ich. Es sind immer weiße Fahrzeuge, gefällt mir auch echt gut. Vorher gab es hier noch einen weißen Tiguan, welcher wohl durch den neuen Passat Variant ersetzt wurde. Daneben das Vorgängermodell und als I-Tüpfelchen noch ein 7er Golf. I like it!

Des weiteren komme ich an diversen Autoverwertern vorbei. Dort stehen auch gelegentlich VW’s rum. Dieser Polo steht da schon etwas länger. Mir ist jedes mal der Aufkleber aufgefallen, denn den kenne ich. Also habe ich mit der Kamera drauf gehalten. Wieder das Thema „mehr fotografieren“.

Schnapszahl 33

Am 5. Mai werde ich schon wieder ein Jahr älter. Dann bin ich 33, da kann man schon fast alter Sack sagen. Aber ich fühle mich gar nicht so. Im Gegenteil. Noch kann ich mich sehr gut bewegen und nutze das auch aus. Auch mein Kopf ist noch nicht wirklich bei 30 angekommen, denn dort pflege ich noch immer ein Kind Dasein. Dies wird ja umso mehr durch meinen Sohnemann gefördert. Spielsachen sind auch für große Kinder interessant!

Dieses Jahr fällt mein Geburtstag auf Vatertag. Alle Männer saufen also für mich mit, während ich in der Nachtschicht hocken werde. Großartig feiern werde ich eh nicht. Habe ich die letzten Jahre auch nicht mehr getan. Eines der wenigen Dinge, die sich im Alter geändert haben. Party Marty muss nicht mehr sein. Jedoch wird am Wochenende die Familie kommen und ich schmeiße bei gutem Wetter den Grill an.

hobweek KW17 - 2016

Geburtstag an Vatertag

Übrigens sind alle Fotos die Woche mit dem Note 4 und meinem iPhone 5 entstanden. Aufgrund des Gewichts und der Größe blieb die 550D zu Hause.

Multimedia Dinge

Intrumentals

Immer wieder mal schaue ich im Netz nach schönen Beats, welche man eventuell für Videoproduktionen einsetzten könnte. Dabei kam ich zu Mariobeatz auf SoundCloud. Er produziert echt gute Musik, Respekt dafür! Bei dem Namen Mario muss ich an MaCanto denken. Er ist ebenfalls ein wirklich talentierter Komponist als auch Rapper. Von ihm habe ich auch noch Videos auf diesem Blog, könnt ihr euch hier anschauen und hier anhören.

Jayden Lyrics – Join the Hall of Vape

Diesen Song widme ich Kiri, der die Idee für die „Hall Of Vape“ hatte, Ira setzt die Idee nun in die Tat um.

Dieser Song wurde euch präsentiert von „Sunnyside Vape Gallery & Art“: www.facebook.de/sunnysidevape

Donkey Kong in Real Life

Ein wirklich absolut genial gemachter Kurzfilm. Must see!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

hobscotch.de nutzt Cookies. Mit der Verwendung der Webseite seid ihr damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen