Eine Woche mit viel Bewegung geht vorbei. Wir haben viel gesehen und viel erlebt. Aber der Reihe nach.

Irgendwie hatte ich diesen Monat wohl mit Abstand die meisten Frühschichten abbekommen. Immer dieses frühe Aufstehen -_-
Mir konnte aber nichts die Laune verderben, denn am Dienstag sollte es auf die Photokina gehen. Nebenbei habe ich dann auch mal mein neues Shirt ausgepackt, damit es gewaschen werden kann. Als Informatiker mit einem Fabel für Hip Hop Musik musste ich dieses Shirt einfach haben!

hobweek KW38 - 2016

Auf diesen Tag hatte ich schon länger gewartet. Die Photokina 2016 startete in Köln. Ehrlich gesagt, war ich noch nie auf dieser Messe. War auf jeden Fall mal interessant, aber auch nicht der Knaller. Mein Interesse an neuen Kameras, Objektiven oder Zubehör ist momentan auch eher sehr gering. Vielmehr schaute ich mich bei den Drohnen-Herstellern um. So war mein Highlight dann auch die Karma von GoPro samt der neuen Hero 5. Leider konnte man sich nur die Hardware anschauen und anfassen. Fliegen nicht. Also abwarten.

Ein kleines Video der Photokina 2016 findet Ihr hier.

hobweek KW38 - 2016

Wenn ich dann mal die Möglichkeit habe, an ein paar Personen ran zu kommen, die mir in meinem Leben geholfen haben, dann nutze ich dies auch. Gleich zu Beginn unseres Messe-Rundgangs kamen wir bei Benjamin Jaworskyj vorbei. Ich nenne ihn gerne die coolste Socke der Fotografie-Szene. Wollte eigentlich auch sein Buch über Blitzen kaufen, hatte er jedoch nicht da. So griff ich zum Buch ‚Abenteuer Landschaftsfotografie‘, denn in diesem Bereich möchte ich mich auch noch weiterbilden.

Später am GoPro Stand lief mir Calvin Hollywood quasi über die Füße. Klar muss man dann mal Hände schüttel, kurz schnacken und ein Erinnerungsselfie knipsen. Bei ihm habe ich auf YouTube viel über Photoshop und Selbstvermarktung gelernt.

Zu guter letzt suchte ich nach Mike Suminski. Als die Messe schon fast vorbei war, traf ich ihn dann auch. Sein YouTube Kanal ist meine erste Anlaufstelle, wenn es um Hilfe bei der Videobearbeitung geht. Da er auch ein Gewinnspiel am laufen hatte, musste auch ein Selfie sein 😉

Mittwochs hat Domenik seinen Turnkurs in der Zirkusfabrik. Die Gelegenheit nutze meine Freundin um noch mit ein paar Müttern gemeinsam ein bisschen ihren Geburtstag nachzufeiern. Es gab Kuchen *NOMNOM* Da das Wetter super war, chillten wir uns in den neuen Außenbereich der Zirkusfabrik. Hier beschlagnahmte ich die Hängematte für mich.

Ab Donnerstag begann ein sehr langes Wochenende für mich. Frei bis Sonntag! Die Zeit nutze ich mal wieder am Rechner. Anschließend holte ich Domenik aus der Kita um noch etwas Zeit auf dem Spielplatz zu verbringen.

hobweek KW38 - 2016

Den Freitag nutze ich für einen Vater-Sohn-Tag. Ich ließ Domenik entscheiden, was wir spielen, bis Papa dann wieder die Entscheidung an sich nahm. Ich wollte unbedingt noch auf den Olympus Perspective Playground. Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen. Das Ganze fand im Stadtteil Mülheim statt, wo mittlerweile sehr viele Stromkästen angemalt wurden. Einen mit Ironman habe ich abgelichtet. Anschließend gingen wir noch zu unserer Lieblingsstelle um Steine in einen Bach zu werfen. Hier steht auch ein echt großer Kastanienbaum. So sammelten wir ganz viele Kastanien zum basteln. Danach gingen wir mit Mama im Dellbrücker Brauhaus essen. Viel frische Luft hat dann auch recht schnell müde gemacht.

Es gibt ja viele Orte in Köln, an denen ich noch nie war. So z.B. der Tierpark in Lindenthal. Gemeinsam mit meinem Kumpel Mario (mw-fotografie) plus Familie schlenderten wir durch den Tierpark. Die Frauen konnten quatschen, die Kinder spielen und die Männer fotografieren. Dazu werde ich noch einen kleinen Artikel samt Fotos online stellen.

Sonntag, mein letzter freier Tag. Nach dem Frühstück packte ich die Zahnstocher aus um mit Domenik ein paar Kastanienfiguren zu basteln. Kaum war ich an der zweiten Figur, zerstörte Domenik die vorher fertiggestellte. Kleiner Zerstörer. Immerhin wurden drei Figuren fertig. Ein Hirsch/Esel/Pferd-Irgendwas, ein Igel und eine, laut Domenik, Krabbe.

Da der Sonntag noch nicht vorbei ist, ich aber den Artikel gerne schon online stellen möchte, endet die Story hier auch schon.

hobweek KW38 - 2016

Multimedia Dinge

Viel geschaut habe ich nicht. Lediglich einige Videos von der Photokina. Wäre aber zu viel zum auflisten. Am meisten hat mich, wie schon erwähnt, die Karma Drohne von GoPro fasziniert. Der erste Mensch, der sie fliegen durfte, war Casey Neistat. Musste ich natürlich unbedingt schauen!

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

hobscotch.de nutzt Cookies. Mit der Verwendung der Webseite seid ihr damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen